Artikel » Grundlagen » Bedienung eines FTP-Programms Artikel-Infos
   

  Bedienung eines FTP-Programms
17.07.2009 von PGersöne

Damit Sie PHPKIT installieren und verwenden können, müssen Sie zunächst die Programm- und Grafikdateien auf Ihren Webserver übertragen.

Dieses geschieht mit dem FTP (sog. File Transfer Protocoll). Damit Sie dieses Transportprotokoll für Dateien nutzen können, benötigen Sie ein Programm, mit dem Sie Dateien auf den Webserver übertragen können. Wenn Sie Windows (ab Version 20000) als Betriebssystem einsetzen, können Sie dafür den Windows Explorer zur Dateiübertragung nutzen.

In diesem Artikel lernen Sie, wie Sie eine Verbindung zwischen Ihrem eigenen Computer und einem Webserver herstellen. Zudem wird Ihnen erklärt, wie Sie Dateien und Verzeichnisse auf den Webserver übertragen können.



Schritt 1 - Öffnen des Windows Explorers


Screenshot der Windows-Taskleiste mit geöffneten Kontextmenü und selektierter Schaltfläche Explorer

Öffnen Sie mit einem Klick auf die rechte Maustaste das Kontextmenü und wählen Explorer - Alle Benutzer aus



Schritt 2 - Neues Fenster des Windows Explorers


Screenshot eines neuen Fensters vom Windows Explorer

Wie Sie sehen können, wurde ein neues Fenster des Windows Explorer als Dateimanager geöffnet. Sie können die linke Seite des Fensters schließen, diese werden Sie nicht verwenden. Zudem spart es etwas Platz auf Ihrer Arbeitsfläche.



Schritt 3 - Adressleiste anzeigen




Je nach Einstellung Ihres Windows Explorers kann es durchaus sein, dass die Adresszeile noch nicht angezeigt wird. Sofern sie Ihnen doch angezeigt wird, können Sie diesen Schritt überspringen. Die Adresszeile wird benötigt um die Verbindung zum Webserver herstellen zu können.



Schritt 4 - Sichtbarkeit der Adresszeile wiedeherstellen


Screenshot des Kontextmenüs über die Ansicht über die Sichtbarkeit der einzelnen Leisten

Klicken Sie in der Menüleiste des Explorers auf Ansicht/Symbolleisten und setzen Sie das Häkchen bei Adresszeile, damit die Adresszeile wieder sichtbar wird.


Es kann durchaus der Fall sein, dass die Adresszeile ganz rechts im Fenster angezeigt wird. In diesem Fall müssen SIe die Adresszeile verschieben, so dass das Eingabefeld sichtbar wird. Achten Sie darauf, dass die Symbolleisten nicht fixiert sind, sonst lässt sich die Adresszeile nicht verschieben.



Schritt 5 - Eingabe der Serveradresse


Screenshot der Adresszeile mit eingetragener Serveradresse für die FTP-Verbindung

Tragen Sie nun die Adresse des Webservers ein, zudem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Achten Sie darauf, dass die Adresse mit vorangestellten ftp:// eingetragen wird, um Probleme bei der Verbindungsherstellung zu vermeiden.



Schritt 6 - Die Anmeldung auf dem FTP-Server


Screenshot der Loginmaske des FTP-Servers

Tragen Sie in dieser Maske Ihren Loginnamen sowie Ihr Kennwort ein, welches Sie von Ihrem Webhoster erhalten haben. Klicken Sie anschließend auf Anmelden



Schritt 7 - Herstellung der Verbindung mit dem Webserver


Screenshot des Fensters vom Windows Explorer auf dem entfernten Server

Sobald Sie die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, wird im Windows Explorer ein entweder leeres Fenster wie in diesem Beispiel gezeigt. Es kann aber auch sein, dass Sie von Ihrem Webhoster eine Ebene tiefer Zugriff erlangen dürfen. In solch einem Fall sehen Sie mehrere Verzeichnisse wie html, public_html oder htdocs. Lassen Sie dieses Fenster für die weitere Verwendung offen.

Schritt 8 - Kopieren der Dateien und Verzeichnisse


Screenshot der lokalen Ansicht im Windows Explorer

Öffnen Sie nun in einem neuen Vorgang das Verzeichnis des entpackten Installationspakets von PHPKIT. Öffnen Sie das Verzeichnis namens upload_files. Markieren Sie alle darin befindlichen Verzeichnisse und Dateien entweder mit der Maus oder mit der Tastenkombination Strg+A für Alles Auswählen. Kopieren Sie diese markierten Elemente entweder mit der Tastenkombination Strg+C oder wählen nach einem Rechtsklick mit der Maus Kopieren aus.



Schritt 9 - Kopieren der Daten auf den Webserver


Screenshot des Windows Explorer Fensters des Servers

Wechseln Sie nun in das Fenster der aktiven FTP-Verbindung mit Ihrem Webserver. Klicken Sie in Ihrem Veröffentlichungsverzeichnis (auch root Verzeichnis genannt) und Drücken die Tastenkombination Strg+V für Einfügen oder wählen nach einem Rechtsklick aus dem erscheinenden Kontextmenü Einfügen aus.



Beachten Sie dass bei dem Vorgang des Einfügens in das Explorer Fenster geklickt werden muss, in das die Daten eingefügt werden.



Schritt 10 - Daten werden kopiert


Screenshot der geschätzten verbleibenden Zeit für das Kopieren der Daten

Sobald der Kopiervorgang gestartet wurde, sehen Sie diese Statusmeldung mit der errechneten verbleibenden Zeit. Zudem wird die gesamte Verzeichnisstruktur auf dem Webserver für PHPKIT erzeugt.



Es ist nicht ungewöhnlich, dass dieser Vorgang bis zu einer halben Stunde oder auch länger andauern kann. Warten Sie bis die Daten komplett übertragen wurden. Sobald die Statusmeldung des Kopiervorgangs verschwunden ist, sind die Daten vollständig übertragen.



Lesen Sie auch dazu unseren Artikel zum Setzen von Verzeichnisrechten mit einem FTP-Programm

Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 6,00
2 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben